Referenzen

Was Yogaschüler

über mich sagen

Michael

Anja ist seit langem meine Yoga-Lehrerin. Sehr schnell konnte sie mir die Vorzüge und die positive Wirkung der Yoga-Übungen vermitteln. Interessant war für mich als Sportler vor allem die Erkenntnis, seinem Körper Gutes zu tun, ohne dabei erschöpft sein zu müssen. Anja achtet auf die korrekte Ausführung der Asanas, ist dabei aber nicht dogmatisch. Sie holt ihre Schüler an deren situativen Möglichkeiten ab und gestaltet die Yoga-Stunde, wie auch die jeweilige Ausführung der Asanas, entsprechend.
Es ist mir jedes Mal aufs Neue eine Freude, mit ihr Yoga machen zu dürfen.

Anke

Ich habe bisher leider nur ein paar Stunden mit Anja Yoga machen können, da die räumliche Distanz wenig Möglichkeiten bietet. Auch wenn ich ein wenig traurig bin, kann ich Anjas Entscheidung, nicht virtuell zu unterrichten, absolut nachvollziehen. Schon weil einfach das Besondere verloren ginge. Und das ist die liebevolle und intuitive Beziehung während der Yogastunde. Ich fühlte mich verstanden und kompetent geführt. Nach jeder Stunde ging es mir nicht nur körperlich besser.

Ralf

Der Unterricht bei Anja ist eine Wohltat für Geist und Körper. Sie erklärt mit ruhiger Stimme alle Übungen sehr liebevoll und hat dabei ein besonderes Gespür dafür, was jeder einzelne Schüler braucht. Dabei schafft sie es auf eine angenehm leichte Art, auch komplexe Asanas verständlich zu machen und gibt mir Sicherheit durch ihr aufmerksames Beobachten und ihre sanften und zugleich bestimmten Korrekturen.
Ich schätze es sehr, dass sie immer wieder vielfältige Akzente aus Anatomie, Energielehre und Yogaphilosophie in den Unterricht einfließen lässt. Dadurch erweitert sich auch mein Horizont und mein Verständnis für Yoga insgesamt. Mein persönliches Highlight ist am Ende jeder Stunde Shavasana, die Endentspannung. Das ist Erdung, Freiheit und Schwerelosigkeit zugleich.

Susanne

Ohne jede Yogaerfahrung begann ich bei Anja mit einen Anfängerkurs. Durch ihre offene, freundliche  und humorvolle Art fühlt man sich sofort willkommen und angekommen. Anja lebt Yoga und ihre Begeisterung springt in den Stunden auch immer auf mich über und reißt mich mit. Geduldig und einfühlsam versucht sie jeden einzelnen dort abzuholen, wo er eben gerade steht und gemeinsam mit ihm den Weg ins Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele zu finden. Ich freue mich schon sehr, wenn ich mich nach dem Lockdown endlich wieder zu ihren Worten „es gibt nichts zu tun und nichts zu denken“ vollkommen in der Yogastunde verliere.

Alle Referenzen sind so von Yogaschülern geschrieben worden. Aufgrund des Datenschutzes nenne ich jedoch keine vollständigen Namen.

Dankbarkeit

Der Schlüssel zum Glück ist für mich die Demut und die Dankbarkeit. Wenn ich mich in Dankbarkeit übe, kann ich wahrnehmen, wie reich mich das Leben beschenkt hat. Ich bin unendlich dankbar für alle meine Liebsten, für Gesundheit, mein schönes Zuhause und für meine Arbeit, die mich erfüllt. Aber auch für die vermeintlich kleinen Dinge bin ich so dankbar: eine Dusche am Morgen, ein gutes Essen, einen Spaziergang mit meinem Hund in der Natur oder einen schönen Sonnenuntergang. Wer sich in Dankbarkeit übt, kann nicht gleichzeitig unglücklich sein.

Ich möchte mich von Herzen bei allen meinen Yogaschülern bedanken dafür, dass sie mir ihr Vertrauen schenken und dass ich sie auf ihrem persönlichen (Yoga)Weg begleiten darf!

Und hier noch eine kleine Anleitung für eine kurze

Dankbarkeits-Meditation:

Setze oder lege Dich an einen ruhigen, ungestörten Ort. Lege eine Hand auf Dein Herz und schließe Deine Augen. Atme ruhig durch die Nase ein & aus. Versuche Deinen Atem bis in den Bauch strömen zu lassen und anschließend vollständig wieder auszuatmen. Lasse nun vor Deinem inneren Auge ein Bild entstehen von etwas, wofür Du dankbar bist. Das kann ein Mensch sein, der Dir nahe steht, Dein Haustier, wenn Du eins hast, es kann aber auch ein Ort sein, der Dir am Herzen liegt, Dein Lieblingsessen oder, oder..  Fühle nun, wie sich das Gefühl der Dankbarkeit in Dir ausbreitet, bis Du davon ganz erfüllt bist. Bleibe ein paar Minuten in diesem wunderbaren Gefühl und kehre dann langsam und achtsam wieder zurück.

Wenn Du diese Übung ein- bis zweimal täglich machst, solltest Du schon bald eine Veränderung spüren. Ich wünsche Dir viel Freude dabei!

Lust auf

Yoga?

Informiere Dich über das Kursangebot von

Hier findest Du alle Kurse und Preise in der Übersicht.

Aus Liebe zum Yoga - aus Liebe zu Dir selbst

Anja Lieb

Zertifizierte
Yogalehrerin

Adresse

Hauptstrasse 11
D - 83135 Schechen

Telefon

+49 174 9023 704

Follow Us

A L L G E M E I N E

G E S C H Ä F T S B E D I N G U N G E N

YogAmore
Hauptstraße 11
83135 Schechen / Hochstätt

1. Vertragsschluss

1.1.  Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge zwischen YogAmore und seinen Kunden, sofern im Einzelfall nichts Abweichendes vereinbart wurde. Als Kunden gelten all diejenigen Personen, die von YogAmore die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Kurs- und Veranstaltungsangebotes im Sinne von Ziffer 2. erwerben bzw. erworben haben (Kunden).

1.2  Vertragsschluss und Buchung

Verträge zwischen YogAmore und den Kunden kommen durch Angebot und Annahme im Sinne der §§ 145 ff. BGB zu Stande. Die Anmeldung bzw. die Buchung von durch Anja Lieb angebotenen Yogakursen, Workshops, Yoga Retreats oder sonstigen Dienstleistungen und Veranstaltungen (Veranstaltungen) stellt ein verbindliches Angebot des Kunden auf Abschluss eines entsprechenden Vertrages im Sinne des § 145 BGB dar, wobei die Anmeldung/Buchung per E-Mail, Brief, Telefon, Online- oder Anmeldeformular vor Ort sowie über die Sportmarktplattform Eversports (www.eversports.de) erfolgen kann. Die Annahme durch YogAmore erfolgt durch den Versand einer Anmelde- bzw. Zahlungsbestätigung per E-Mail (ggf. durch Eversports) bzw. Vertragsunterschrift.

Eine Teilnahme an gebuchten Veranstaltungen ist vor Entrichtung des vollständigen Rechnungsbetrages ausgeschlossen, sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde. Die Zusage für einen Platz in einem Workshop wird erst verbindlich, wenn die jeweiligen Gebühren vollständig bezahlt sind.

2. Kurs- und Veranstaltungsangebot

2.1.  Umfang und Durchführung des Kurs- und Veranstaltungsangebots

YogAmore bietet insbesondere Yogakurse (einzeln oder in der Gruppe und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden) und Workshops/Specials an. Zusätzlich umfasst das Angebot von YogAmore auch Yoga Retreats (die genannten Veranstaltungen insgesamt Kurs- und Veranstaltungsangebot). Das Kurs- und Veranstaltungsangebot wird in der Hauptstraße 11 in Schechen / Hochstätt oder eigens hierfür angemieteten Räumlichkeiten durchgeführt.

2.2. Öffnungszeiten und Änderungen des Kurs- und Veranstaltungsangebotes

    • Die Büro- und Kurszeiten von YogAmore (Öffnungszeiten) sowie das jeweils aktuelle Kurs- und Veranstaltungsangebot werden auf der Webseite von YogAmore (www.yogamore.de) veröffentlicht und laufend aktualisiert.
    • YogAmore behält sich das Recht vor, notwendige Änderungen im Hinblick auf die Öffnungszeiten, das Kurs- und Veranstaltungsangebot sowie die Lehrer bzw. Dozenten der jeweiligen Kurse vorzunehmen. Entsprechende Änderungen werden über die Webseite www.yogamore.de veröffentlicht.
    • Sollten bis 1 Tage vor Veranstaltungsbeginn für einzelne Veranstaltungen weniger als zwei Teilnehmer angemeldet sein, behält sich Anja Lieb das Recht vor, die betroffenen Veranstaltungen nicht durchzuführen. Betroffene Kunden werden über die Nichtdurchführung per E-Mail informiert. In diesem Fall wird YogAmore in Abstimmung mit den betroffenen Kunden eine kostenlose Ersatzbuchung für eine entsprechende alternative Veranstaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt anbieten. Bereits bezahlte Gebühren werden im Falle einer Ersatzbuchung verrechnet. Sollte ein Ersatztermin von den betroffenen Kunden nicht gewünscht sein, werden die entrichteten Gebühren rückerstattet.2.3. Monats- und Punktekarten; Einzeltickets
    • YogAmore bietet zur Buchung der angebotenen Yogakurse Punktekarten sowie Einzeltickets an, die zur Buchung und Teilnahme an sämtlichen Kursen berechtigen. Punktekarten sind als 5er- und 10-er Karten zur Buchung einzelner Yogakurse á min. 60 Minuten verfügbar. Einzelne Yogakurse können über Einzeltickets gebucht werden.
    • Zur Buchung von Workshops / Specials können Punktekarten nicht genutzt werden.
    • Punktekarten sind grundsätzlich personalisiert, für jeweils eine Person gültig und nicht auf Dritte übertragbar. Für Punktekarten gilt, dass eine Übertragbarkeit im Einzelfall aus besonderen Gründen (Schwangerschaft, Umzug, dauerhafte Krankheit oder Verletzungen) nach vorheriger Abstimmung mit YogAmore möglich ist.
    • Ab dem Zeitpunkt der ersten mit einer Punktekarte gebuchten Teilnahme haben diese eine Gültigkeit von 4 (vier) Monaten.
    • Die Gültigkeitsdauer der Punktekarten kann in besonderen Ausnahmefällen verlängert werden.

3. Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnung

3.1.  Preisliste

Teilnamepreise und Gebühren sowie Informationen und Einzelheiten zur Buchung des Kurs- und Veranstaltungsangebotes ergeben sich aus der jeweils aktuellen Preisliste, die über die Internetseite www.yogamore.de und vor Ort verfügbar ist.

3.2.  Fälligkeit der Gebühren

Sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde, sind Teilnahmepreise und Gebühren sofort mit Vertragsschluss fällig.

3.3.  Bezahlung

Die Bezahlung der in Rechnung gestellten Teilnahmepreise oder Gebühren kann per Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto von YogAmore oder vor Ort in bar, per Bankkarte oder Gutschein erfolgen. Im Falle einer Online-Buchung über Eversports ist eine Bezahlung mittels Online-Zahlsystemen (z.B. PayPal, Sofortüberweisung etc.) oder per Kreditkarte möglich.

3.4.  Rabatte und Werbeaktionen

Rabatte, Werbeaktionen oder sonstige Aktionsangebote sind auf den jeweils angegebenen Geltungszeitraum beschränkt. Werbegutscheine werden nur bei Einreichung im Original anerkannt. Eine Kombination mehrerer Rabatte aus verschiedenen Werbe- oder Aktionsangeboten im Rahmen einer Buchung ist ausgeschlossen.

3.5.  Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, anerkannt oder von Anja Lieb unbestritten sind.


4. Nichtteilnahme, Kündigung

4.1.  Abbruch, Versäumnis, Nichtteilnahme

Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle eines Abbruchs, des Versäumnis oder der anderweitigen Nichtteilnahme an gebuchten Veranstaltungen, ein Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmepreises bzw. der Veranstaltungsgebühr oder Teilen davon ausgeschlossen ist.

4.2.  Gesetzliche Kündigungs- und Rücktrittsrechte
Den Kunden ggf. zustehende gesetzliche Kündigungs- und Rücktrittsrechte bleiben unberührt.

5. Haftung

5.1.  Eine Schadensersatzhaftung von YogAmore, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen besteht nur, wenn der Schaden

    1. auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist; oder
    2. durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht), d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht bzw. deren Verletzung das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen darf, verursacht wurde.

5.2.  Im Übrigen ist eine Haftung von YogAmore auf Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen.

5.3.  Haftet YogAmore gemäß Ziffer 5.1 (b) für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen Anja Lieb bei Vertragsschluss aufgrund der ihr zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste.

5.4.  Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für Haftungsansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle einer vertraglich vereinbarten verschuldensunabhängigen Einstandspflicht.

5.5.  Kunden wird geraten, keine Sach- oder Wertgegenstände mit in die Räume in der Hauptstraße 11 in Schechen / Hochstätt oder sonstige Veranstaltungsräume zu bringen. YogAmore übernimmt keine Verantwortung für deren Bewachung oder sonstige Sorgfaltspflichten für mitgebrachte Sach- oder Wertgegenstände.

5.6.  Eine Teilnahme an dem Kurs- und Veranstaltungsangebot sollte nur bei voller Gesundheit der Kunden erfolgen. Im eigenen Interesse empfiehlt YogAmore seinen Kunden, dass diese deren Teilnahmeabsicht insbesondere bei speziellen gesundheitlichen Problemen wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, etc., vor der Teilnahme an Veranstaltungen von YogAmore mit einem Arzt besprechen und bei Anmeldung sowie im Falle der Teilnahme an einer Veranstaltung den Lehrer oder Referenten vor Veranstaltungsbeginn auf bestehende gesundheitliche Einschränkungen hinweisen.

6.Urheberrechte

6.1.  Es wird darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht bzw. die ausschließlichen

Nutzungsrechte sämtlicher Skripte und Veröffentlichungen bei YogAmore liegen und deren weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte untersagt ist bzw. ausdrücklich der schriftlichen Genehmigung durch YogAmore bedarf.

6.2.  Zuwiderhandlungen werden in jedem Einzelfall mit einer pauschalen Vertragsstrafe von EUR 3.500 geahndet. Weiterreichende Schadensersatzansprüche werden hierdurch nicht berührt.

6.3.  Die Kursteilnehmer geben ihre Einwilligung, dass Foto- oder Filmaufnahmen, die während den Kursen gemacht werden, ohne Vergütung und zeitlich sowie räumlich unbegrenzt, in audiovisuellen- bzw. Printmedien genutzt werden dürfen.

7. Datenschutz

YogAmore erhebt, übermittelt, verarbeitet und speichert die die jeweiligen Verträge betreffenden personenbezogenen Daten, soweit und solange dies für die Begründung, Ausführung und Abwicklung des Vertragsschlusses erforderlich und YogAmore zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist.

8. Schlussbestimmungen

8.1.  Mit Ausnahme von einzelnen Workshops / Specials sowie Yoga Retreats ist Erfüllungsort für sämtliche Leistungen Schechen / Hochstätt.

8.2.  Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung ist Rosenheim. Das beiderseitige Recht, den Vertragspartner an seinem allgemeinen Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen, bleibt unberührt.

  1. 8.3. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online- Streitbeilegung zur Verfügung. Zur Beilegung können Streitigkeiten an die Online- Schlichtungsplattform der Europäischen Kommission übermittelt werden. Die Nutzung der Seite, die von der Europäischen Kommission verwaltet wird, ist kostenfrei. Die Plattform steht den Kunden zur Verfügung, wenn Sie einen Online-Kauf getätigt haben und innerhalb der EU ansässig sind.

8.4.  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).